Zeitgenössische Skulpturen | Schweiz

Das zentrale Thema von David Werthmüller ist die weibliche Darstellung in der modernen Kunst, das er einfühlsam reflektiert. Seine Skulpturen sind ein Zusammenspiel von abstrakten Formen und einer kritischen Interpretation von Weiblichkeit.

Die Skulpturen zeichnen sich durch ihre Auseinandersetzung mit zerklüfteten Strukturen, biomorphen Brüchen und dem archaischen Charakter früher Natur aus. Dabei lassen sich Einflüsse namhafter Bildhauer wie Henry Moore, Louise Bourgeois, Hans Josephson und William Tucker erkennen.

Besonders bemerkenswert ist sein rückbezüglicher Ansatz zur Kunstgeschichte, bei dem er traditionelle Bildhauertechniken mit zeitgenössischen Materialien und Techniken verbindet, um neue ästhetische Ausdrucksformen zu schaffen.

Kunst entdecken

Folgende Bilder und Skulpturen stehen zum Verkauf. Besichtigung und Ankauf im Atelier des Künstlers.

Skulpturen schaffen

Einblicke in die Arbeit des Eisenplastikers. Der Künstler hat sich vor mehr als 25 Jahren darauf spezialisiert, ausschliesslich von Hand geschweisste Unikate zu schaffen.

Werkschau

Das Werk besteht seit 1999 aus echten original Eisenplastiken. Eine Auswahl mit über 120 Skulpturen aus den vergangenen 25 Jahren zeigt die künstlerische Enwicklung seiner Metallbildhauerei.

Ausstellungen in Kunstgalerien
  • 2024 pendent
  • 2023 Alte Brennerei, Unterramsern
  • 2023 Galerie Immaginazione,Brugg
  • 2022 Alte Brennerei, Unterramsern
  • 2022 Galerie Immaginazione,Brugg
  • 2021 Torre di Fiorenzana, Grono
  • 2020 Kulturmühle, Lützelflüh
  • 2020 Galerie Immaginazione,Brugg
  • 2019 Galerie Immaginazione, Brugg
  • 2018 Stadthaus, Unterseen
  • 2017 Galerie, Murten
  • 2016 Art-Momentum, Biel
  • 2015 Tramdepot, Bern
  • 2015 Galerie Rhomberg, Innsbruck
  • 2014 Galerie Brügger, Bern
  • 2014 Galerie Wimmer, München
  • 2013 Galerie Brügger, Bern
  • 2013 Galerie Ka Art, Saas Fee
  • 2013 Galerie Mera, Schaffhausen
  • 2012 Galerie Wimmer, München
  • 2012 Galerie Max-21, Iphofen
  • 2012 Galerie Brügger, Bern
  • 2011 Nahrhafte Kunst Thun
  • 2011 Artbar, Brugg
  • 2008 Bellevue, Ittigen
  • 2007 Villa Amboz, Säriswil
  • 2006 Skulpturengarten Thierachern
  • 2005/ Galerie Erlengut, Steffisburg
  • 2004 Die Halle, Langnau a. A.
  • 2002 Ramseyer + Kaelin, Bern
  • 2002 Galerie La Rocca, Zürich
  • 2001 Die Halle, Langnau a. A.
  • 2000 Galerie Brügger, Bern
  • 2000 Bernisches Hist. Museum, Bern
  • 2000 BA für Migration, Wabern
  • 1999 Skulptur 99, Bern
Skulpturen-Schweiz-Kunst-Kunstgalerie-2023

Suche im Werkverzeichnis

Alle Skulpturen (SIC) und Gemälde (OE/TM) sind signiert und ab 1998 im offiziellen Werkverzeichnis erfasst. Die Werknummern werden am Tag der Signierung eines Werkes generiert und entsprechen der Anzahl zu diesem Zeitpunkt bereits gelebter Tage des Künstlers.


Kontakt

David Werthmüller
Schmiedstr. 17
CH-3284 Fräschels

Anfragen via E-Mail